SPD-Nordshausen

Bebauungsplan Wegelänge sichert den dörflichen Charakter

Veröffentlicht am 03.01.2021 in Stadtteil

Auszug Geoportal Kassel

Nach jahrelangem Bemühen ist es gelungen ein wichtiges Thema der SPD-Nordshausen umzusetzen. Der neue Bebauungsplan im Bereich Wegelänge wurde Seitens der Stadt in der letzten Ortsbeiratssitzung vorgestellt.

 

Für den Bereich der Wegelänge wurde in den 1970er Jahren ein Bebauungsplan aufgestellt, der in diesem Jahr überarbeitet wurde. Ziel dabei war es, dass die Planung den tatsächlichen Gegebenheiten angepasst wird.

Künftig werden die vorhandene Bebauung abgesichert und Festsetzungen zum Bereich des Kellersbachs getroffen, der besonders geschützt wird. Zudem wird geregelt, dass im „oberen“ (westlichen) Bereich keine Bebauung gegenüber den bestehenden Gebäuden zugelassen wird. Somit wird – wie von den Bürgern und im Entwicklungskonzept Nordshausen gefordert - ein grüner Ortsrand am Übergang zum Landschaftsschutzgebiet abgesichert.

Als SPD Nordshausen haben wir die Überarbeitung seit Jahren angemahnt, da der Bebauungsplan entlang der Korbacher Straße auch den besonderen, dörflichen Charakter Nordshausens absichert, kleinere Gewerbebetriebe zulässt und nicht zuletzt auch für das sensible, ortsbildprägende Gebiet zwischen der Dorflinde und der Einmündung Felchenstraße/Wegelänge verbindliche Festsetzungen trifft. 

Counter

Besucher:183564
Heute:6
Online:1